August 2014

Projekt "Gesundheitsförderung in Lebenswelten"

Zur Ent­wick­lung und Si­che­rung von Qua­li­tät der Ge­sund­heits­för­de­rung in Lebenswelten fin­den sich mitt­ler­wei­le ei­ne ganze Rei­he von Instrumenten und Toolboxen, die auf unterschiedlichen Ebe­nen und in verschiedenen Settings der Ge­sund­heits­för­de­rung an­set­zen. Die Qua­li­tät der Ge­sund­heits­för­de­rung kon­ti­nu­ier­lich weiterzuentwickeln, ist für Prak­ti­ke­rin­nen und Prak­ti­ker ei­ne beständige Herausforderung. Ziel des bun­des­wei­ten und von der Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­liche Auf­klä­rung (BZgA) geförderten Pro­jekts „Ge­sund­heits­för­de­rung in Lebenswelten - Ent­wick­lung und Si­che­rung von Qua­li­tät“ ist es des­halb landes- und bundesweite Kompetenznetzwerke aufzubauen, um Prak­ti­ke­rin­nen und Prak­ti­ker der Ge­sund­heits­för­de­rung in Lebenswelten zu un­ter­stüt­zen.

Weiterlesen …

2014 von Kevin Dadaczynski (Kommentare: 0)

Wirksamkeit der Gesundheitsfördernden Schule

Unter Leitung von Rebecca Langford hat eine englische Arbeitsgruppe vor kurzem einen Cochrane-Review zur Wirksamkeit des Ansatzes der gesundheitsfördernden Schule vorgelegt.

Weiterlesen …

2014 von Kevin Dadaczynski (Kommentare: 0)