• kogeb
  • News
  • Arbeitsbezogene Merkmale der Lehrergesundheit

Arbeitsbezogene Merkmale der Lehrergesundheit

von Kevin Dadaczynski

Um zu ermitteln, welche arbeits- und gesundheitsbezogenen Risiken und Ressourcen bei jüngeren und älteren Lehrkräften vorliegen, hat eine Arbeitsgruppe der TU Dresden zwei Gruppen von sächsischen Lehrkräften miteinander verglichen. Unterschiede zwischen älteren und jüngeren Lehrkräften zeigen sich in vor allem in folgenden Be-reichen: Arbeitsfähigkeit, Burnout-Komponenten, physische und psychische Beschwerden, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit, Herz-Kreislauf-Risikofaktoren, Kohärenzerleben, Erholungsunfähig-keit und Stressanfälligkeit. Es ist allerdings festzustellen, dass die gefundenen Altersgruppenunterschiede überwiegend gering ausfallen.

 

Quelle: siehe auch hier

Ulbricht, S., Neustadt, K. & Seibt, R. (2014). Analyse von arbeitsbezogenen Merkmalen und Gesundheit bei jüngeren und älteren Lehr-kräften – Schlussfolgerungen für Verhaltens- und Verhältnisprävention. Dresden: TU Dresden.

Zurück