• kogeb
  • News
  • Welche Bedeutung kommt dem sozialen Status beim gesunden Aufwachsen zu?

Welche Bedeutung kommt dem sozialen Status beim gesunden Aufwachsen zu?

von Kevin Dadaczynski

Welche Bedeutung kommt dem sozialen Status für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu? Dieser Frage geht die Ausgabe 1/2015 der Reihe GBE kompakt des Robert Koch-Instituts nach. Auf Basis der Folgebefragung der „Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland" (KiGGS Welle 1) zeigen die Autoren, dass:

  • Kinder und Jugendliche aus der niedrigen Statusgruppe ein erhöhtes Risiko für einen beeinträchtigten allgemeinen Gesundheitszustand haben,
  • verhaltensbezogene Risiken wie Bewegungsmangel, Überge-wicht und Rauchen in der niedrigen Statusgruppe stärker verbreitet sind und
  • ein niedriger Sozialstatus weiterhin mit einer geringeren In-anspruchnahme von zahnärztlichen Kontrolluntersuchungen einhergeht.

 

Quelle: siehe auch hier

Lampert, T., Kuntz, B. & KiGGS Study Group (2015). Gesund aufwach-sen – Welche Bedeutung kommt dem sozialen Status zu? Hrsg. Robert Koch-Institut, Berlin. GBE kompakt 6(1).

Zurück